Empfang der Stadt

Kamen. Traditionsgemäß fand zu Beginn des Jahres im Bürgerhaus Methler eine gemeinsame Feier aller Jubilare des Jahres 2011 sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im zurückliegenden Jahr verabschiedet wurden, statt. Bürgermeister Hermann Hupe ehrte gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Uwe Fleißig die Jubilare und sprachen ihnen Dank und Anerkennung für die langjährige Treue und gewissenhafte Pflichterfüllung aus.

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierten: Günter Heermann, Rudi Seeländer (beide im Fachbereich Innerer Service tätig), Ralf Kosantzki (Fachdezernat Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Stadtmarketing), Manfred Hagedorn (Fachbereich Bürger Service), Heinz-Jürgen David (Fachbereich Servicebetriebe), Christa Wiegand (VHS Zweckverband Kamen-Bönen), Josef Jungmann (Eigenbetrieb Stadtentwässerung).

Außerdem schied Horst Marx aus Fachbereich Jugend Schule und Sport aus dem Dienst, um seinen Ruhestand anzutreten. Für Heinz-Jürgen Schneider und sowie Erich Wehner endete das Arbeitsverhältnis aufgrund des Beginns der Freizeitphase im Rahmen der Altersteilzeit.

25-jähriges Jubiläum

Über ihr 25-jähriges Dienstjubiläum freuten sich: Jörg Mösgen (1. Beigeordneter), Claudia Heermann, Sandra Watolla (Vorzimmer des Dezernates II), Christina Barthel, Andreas Eichler (Fachbereich Innerer Service), Angelika Krause (Fachbereich Finanz Service), Frank Woitas (Fachbereich Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Stadtmarketing), Stephanie Westermann, Heinz-Jürgen Stöwe (Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst), Frauke Schwinger (Fachbereich Jugend, Schule und Sport), Ulrike Klein (Fachbereich Planung, Bauen, Umwelt), Kornelia Mock, Holger Busche, Dirk Jagodzik, Jürgen Leege (Fachbereich Servicebetriebe), Martina Bartel und Thomas Hightower (Städtische Musikschule).

Darüber hinaus endete das Arbeitsverhältnis aufgrund von Altersteilzeit für Reiner Schübbe (Fachbereich Rechnungsprüfung), Lothar Kaufmann (Fachbereich Finanz Service), Peter Blasey (Fachbereich Kultur), Monika Mörsch, Hannelore Mues, Ursula Quint, Erwine Verfürth (alle vom Fachbereich Servicebetriebe), Gisela Windmüller (CDU-Fraktionsbüro).

Ruhestand angetreten

In den Ruhestand treten außerdem: Friedhelm Winkelkötter (Fachbereich Innerer Service), Ulrich Klein (Fachbereich Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Stadtmarketing), Ulrike Deifuß (Fachbereich Jugend, Schule und Sport), Karin Hartmann, Ursula Pohl, Sigrid Simon, Reinhard Berns (Fachbereich Servicebetriebe) und Gottfried Thomas (Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst)