Inklusion: Hospitationsbesuch des Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek in der Katharinenschule

Eine UN-Konvention verpflichtet Deutschland zur schulischen Inklusion. Behinderte Kinder in NRW haben ab dem kommenden Schuljahr – zunächst in den Klassen 1 bis 5 – ein Recht auf gemeinsamen Unterricht mit nichtbehinderten. An der Katharinenschule in Unna wird gemeinsames Lernen bereits praktiziert.

Um von ihren bisherigen Erfahrungen mit der inklusiven Schule zu berichten, haben Eltern der Klasse 2 c der Grundschule den SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek am Montag, 2. Dezember, von 8 bis 11 Uhr zur Unterrichtshospitation eingeladen. Im anschließenden Feedback wollen sie mit dem Politiker über grundsätzliche Voraussetzungen für das Gelingen von Inklusion diskutieren.

Oliver Kaczmarek bearbeitet das Thema „Inklusive Bildung“ für die SPDBundestagsfraktion in Berlin und hat bereits mehrere inklusive Bildungseinrichtungen im Kreis Unna besucht.

Wir würden uns freuen, Sie als Vertreterinnen und Vertreter der Presse zum Hospitationsbesuch des Bundestagsabgeordneten in der Katharinenschule, Bornekampstr. 1, begrüßen zu können.