Künstlerbund Schieferturm Kamen e.V. präsentiert seine Werkschau 2014

Kamen. Am 04. Dezember wird um 19.30 Uhr im Städtischen Museum die Werkschau des Künstlerbundes Schieferturm Kamen eröffnet. Aus den Bereichen Malerei, Grafik und Skulptur zeigen die Mitglieder des Künstlerbundes ihre Arbeiten aus dem Jahr 2014. Die Ausstellung wird durch den Leiter des Museums Robert Badermann und den Vorsitzenden des Kulturausschusses Daniel Heidler eröffnet. Die Ausstellung kann bis zum 09. Januar 2015 besucht werden.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung äußert sich der aus Dorsten stammende Literat "2 Seiten" zu dem Ausstellungsthema "Ohne Titel" und Susanne Janys aus Münster, ein ehemaliges Mitglied der Künstlergruppe, spielt auf dem Akkordion Werke von Piazolla. Die Künstler Fritz Angerstein , Reiner Denninghoff, Petra Eckardt, Saskia Holsträter, Ingrid Künsch, Gisela Lieberknecht, Karl Rogge, Wolfgang >Seim, Fritz Schallwig, Lars Schubert und Helga Tinnefeld präsentieren Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und Radierung. Karin Selm gibt der Schönheit des Materials Speckstein eine Form und Peter Bucker macht sich "ein Bild des Menschen" in Keramik.

Die Ausstellung ist an folgenden Wochentagen geöffnet: DI.-DO. von 10-12 Uhr und 14-17 Uhr; FR. von 10-12 Uhr; SO. von 14-17 Uhr.