Kamener Einkaufszentrum eröffnet am 16. Juli

Einkaufszentrum Kamen

Kamen. Das Ziel ist in Sichtweite – nicht mal mehr eine Woche dauert es, bis das Einkaufszentrum „Kamen Quadrat“ seine Türen öffnen soll. Am Donnerstag, 16. Juli 2015, um 8 Uhr geht es los.

Der Endspurt für die Fertigstellung des Gebäudes an der Stelle des früheren Karstadt- bzw. Hertiehauses hat längst begonnen. Während noch die letzten Arbeiten rund um den Bau stattfinden, werden in den Geschäften die Regale mit Waren bestückt.

Wer das Gebäude ab kommenden Donnerstag durch den Haupteingang betritt, findet auf der linken Seite zunächst das Café Extrablatt, danach geht es auf dieser Seite weiter mit Filialen der Ketten Schuh Deichmann und der Drogerie Rossmann.

Beginnt man den Einkaufsbummel im „Kamen Quadrat“ auf der rechten Seite, finden sich hier zwei Discounter, Kik für Mode und der auf Haushaltswaren spezialisierte Kodi. Weiter geht es auf dieser Seite der Ladenpassage mit der Modekette Chisu, dem aus der Adenauerstraße bekannten Lotto/Toto/Tabak-Fachgeschäft Gehring und der Apotheke im Quadrat.

Am Ende des Einkaufszentrums befindet sich der Rewe-Markt, zu dem auch eine Filiale von Malzers Backstube gehört. Dies ist mit 2227 Quadratmetern Verkaufsfläche der größte Bereich des neuen Centers.

Über Aufzüge und die Treppe erreichen Kunden im Obergeschoss den Netto Discounter und das Parkdeck. Die Einweihung des neuen Einkaufszentrums wird von vielen Sonderangeboten der dort befindlichen Geschäfte begleitet.