35 Jahre Freizeitzentrum Lüner Höhe – ein guter Grund für eine Jubiläumsparty

Kamen. Das Freizeitzentrum Lüner Höhe feiert sein 35jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläums – Oldie – Party. Dazu lädt das FZ-Team am Samstag 26. September herzlich ein.

Ab 19 Uhr startet das umfangreiche Party-Programm mit einem Sektempfang und dem Akustik-Duo „Rawsome Delights“ aus Dortmund. Sänger Stefan Arndt ist vielen Kamenern durch seine Soloauftritte oder als Mitglied des Irish-Folk Duos „Bardic“ und durch viele Konzerte im FZ bekannt. Akustisch und auf das Wesentliche reduziert, präsentieren Jenny Weng und Eddie Arndt im Duo "Rawsome Delights" unbeschwerte Versionen geliebter Secondhand-Favoriten aus Folk, Rock’n Roll, Jazz & Swing. Das Programm bietet musikalische Leckerbissen von Billy Holiday bis Caro Emerald, von den Stray Cats bis Etta James.

Um 20 Uhr gibt es einen kleinen offiziellen Teil mit Grußwort und Kurzfilm über die umfangreiche Arbeit des Teams – anschließend wird gerockt! Gegen 20.30 Uhr steht Kamens Kultband „Captain Horst“ mit einem „Best of“ – Programm auf der Bühne und präsentiert Hits wie „Lauf“ oder „Anna log“. Auch Captain Horst standen im FZ schon einige Male mit bekannten Größen wie „Nichts“ oder "Extrabreit“ auf der Bühne.

Ab 21.30 Uhr steht die Cover-Rockband „Kraftrock“ auf der Bühne, um mit allen Gästen in Erinnerungen zu schwelgen und zu den Hits der letzten 35 Jahre gemeinsam zu feiern und zu rocken. Ihr Repertoire reicht von Billy Idol bis hin zu Melissa Etheridge.

Um 23 Uhr erreicht die Party dann ihren Höhepunkt mit Gast – Star „Fanel“, der vielen durch die Pro 7 TV-Sendung „The Voice of Germany“ oder den 80er – Partys im Freizeitzentrum noch in guter Erinnerung ist. Seine „soulige Stimme“ ist unverkennbar und bestens geeignet um internationale Hits der 80er und 90er zu präsentieren. „Fanel“ ist ein echter „Party – Macher“ und wird nochmal für eine volle Tanzfläche sorgen.

Das FZ-Team freut sich auf viele Gäste und auf ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Besuchern. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei!

Weitere Informationen unter www.jfz-kamen.de .