Rund ums Dorf geht es am 6. April 2019 beim „Tag der offenen Türen“ in Heeren-Werve

Foto: kamenweb.de

Mit einem bunten Programm öffnet der Stadtteil seine Türen

Kamen. Rund ums Dorf geht es am 6. April 2019 beim „Tag der offenen Türen“ in Heeren-Werve! Die ansässigen Vereine, Geschäfte und Institutionen zeigen an über 20 Stationen von 11.00 bis 16.00 Uhr, was der Stadtteil für Jung und Alt zu bieten hat: „Backen Sie Stockbrot mit den Pfadfindern auf dem ehemaligen Freibadgelände, besichtigen Sie das Baudenkmal Klothmanns Hof und probieren Sie das Blasrohrschießen bei den Sportschützen aus. Finden Sie neues Altes zum Tauschen im Stadtteilbüro, lauschen Sie Lesungen bei Willi Schulte und probieren Sie die zwei Fahrsimulatoren der Verkehrswacht aus. Diese und viele weitere spannende Angebote werden den Besucherinnen und Besuchern am Tag der offenen Türen präsentiert. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher ist gesorgt.“
Den Schwerpunkt der Veranstaltung bilden die Ortsmitte an der Märkischen Straße und die anliegenden Geschäfte herum, wo sich der Großteil der Angebote befindet. Um den gesamten Stadtteil zu erkunden, nutzen Sie am besten das Fahrrad. Für alle Besucherinnen und Besucher ohne eigenes Rad bietet die Radstation auch Leihräder in der Ortsmitte an. Unter den fleißigen „Ortserkundern“, die viele Stationen besuchen, werden attraktive Preise verlost! Weitere Informationen zum Programm finden Sie in Kürze auf der Homepage des Stadtteilbüros unter

Stadtteilprojekt-Heeren-Werve.

Quelle: kamenweb.de