POLITISCHER STAMMTISCH DES SPD ORTSVEREINS METHLER

„Europa nicht immer einfach – aber für uns unverzichtbar“
Kamen. „Die Begeisterung für Europa und für die Wahlen zum europäischen Parlament halten sich in Grenzen. Bürgerinnen und Bürger erleben die Vorgaben und Regelungen aus Brüssel und Straßburg häufig als zu bürokratisch und als Bevormundung“ so Joachim Eckardt, Vorsitzender der SPD in Methler. „Bei den Gesprächen mit den Menschen auf Veranstaltungen und an den Informationsständen relativiert sich diese Einschätzung oftmals, wenn wir verdeutlichen können, welche Erleichterungen und Verbesserungen „Europa“ für unser alltägliches Leben und vor allem für unser alltägliches Zusammenleben mit unseren europäischen Nachbarn gebracht hat“ so Eckardt weiter.

Der SPD Ortsverein Methler sieht aber auch, dass die Diskussionen um den Brexit in Großbritannien, über die Zahlungsfähigkeit Griechenlands sowie die „fakenews“ der Europagegner in den sozialen Medien das Aufkommen nationalistischer Bestrebungen in den Mitgliedsländern unterstützt und das Vertrauen in die Handlungsfähigkeit der europäischen Gemeinschaft schwächt.

„Für uns Sozialdemokraten gibt es keine akzeptable Alternative zu einem gemeinsamen Europa. Deshalb ist es wichtig, jenseits klassischer „Insiderveranstaltungen“ ein Forum anzubieten, bei dem wir mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und für die Teilnahme an der Wahl zum europäischen Parlament und die Unterstützung der demokratischen Kräfte in Europa werben. Hierzu laden wir für den 22. Mai 2019, 19.00 Uhr, in die Gaststätte „Zum Turm“, Harkortstraße 1 in Methler ein“ so Roland Borosch. Er organisiert als Bildungsobmann des SPD-Ortsvereins die Veranstaltung, bei der ohne feste Tagesordnung in lockerer Gesprächsrund mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern unter der Überschrift „Europa nicht immer einfach – aber für uns unverzichtbar“ die europäische Idee und die Bereitschaft zur Teilnahme an der Europawahl gestärkt werden soll. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek unterstützt diese Idee ausdrücklich und wird als kompetenter Geprächspartner an der Forumsveranstaltung zur Verfügung stehen.

Quelle: kamenweb.de