Klimaschutzmanager soll fest in denStellenplan der Stadtverwaltung aufgenommen werden

Der Rat der Stadt Kamen hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, das Klimaschutzmanagement im Rathaus um weitere zwei Jahre fortzuführen. Dieser Beschluss war notwendig, um weiterhin Fördergelder für diese eine Stelle im Rathaus seitens des Bundesumweltamtes zu bekommen.

Im Zuge dieses Beschlusses haben wir der Verwaltung mit auf den Weg gegeben, die Stelle des Klimaschutzmanagers fest in den Stellenplan zu schreiben, über den Förderzeitraum hinaus. Unser Klimaschutzmanager Tim Scharschuch hat die angestoßenen Klimaschutzprojekte unglaublich gut umgesetzt. Daher wünschen wir uns, dass er dauerhaft bei der Stadt Kamen bleibt.
Tim Scharschuch arbeitet seit Mai 2017 als Klimaschutzmanager bei der Stadtverwaltung Kamen. „Umwelt- und Klimaschutz gehören zu den drängendsten Aufgaben unserer Zeit. Obwohl die Stadt Kamen schon seit Jahren viel in diesen Schwerpunktbereich unternimmt, zeigt sich, dass das Aufgaben- und Tätigkeitsfeld in diesem Bereich immer weiter wächst.

 

 

Bereits im März 2013 beschloss der Rat die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes. Nach seiner Erarbeitung wurde dieses integrierte kommunale Klimaschutzkonzept am 10.03.2016 durch den Rat der Stadt Kamen beschlossen. Es beinhaltet eine Vielzahl von Maßnahmen mit kurz-, mittel- und vor allem aber im langfristigen Umsetzungshorizont. Im Mai 2017 wurde ein Klimaschutzmanager eingestellt, welcher die Umsetzung dieser Maßnahmen begleitet. Neben dem Fahrradabstellanlagenkonzept aus November 2016 wurde im Februar 2019 das Klimaschutzteilkonzept Nahmobilität beschlossen und am 04.07.2019 der Klimanotstand für die Stadt Kamen ausgerufen. Alle Konzepte und Maßnahmen beinhalten zusätzliche Arbeitsaufträge und weiterführende Planungen, um Kamen auch zukünftig zu einer lebenswerten Stadt zu machen“, heißt es in der Begründung der Stadtverwaltung. Dieses zeigt, wie wichtig es ist, die Stelle des Klimaschutzmanagers dauerhaft innerhalb der Stadtverwaltung zu festigen.

Quelle: