Jubilar- und Verabschiedungsfeier der Stadt Kamen im Bürgerhaus

Foto: Christoph Volkmer

Kamen-Methler. Im Rahmen einer gemeinsamen Feier bedankte sich jetzt die Stadt Kamen bei den Jubilaren des Jahres 2019 sowie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im vergangenen Jahr in den Ruhestand getreten sind.

Zu der Ehrung und Verabschiedung am Donnerstagabend hatte der Personalrat in das Bürgerhaus Methler eingeladen. Gemeinsam ehrten Bürgermeisterin Elke Kappen und Personalratsvorsitzender Uwe Fleißig Jubilare und Verabschiedete. Sie sprachen ihnen Dank und Anerkennung für die langjährige Treue und gewissenhafte Pflichterfüllung aus.

Für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst im Jahre 2019 wurden geehrt: Ludger Sander vom Fachbereich Innerer Service, Martin Kraft vom Fachbereich Finanz Service, Bernd Neuhaus vom Eigenbetrieb Stadtentwässerung und Markus Lücke von der Betriebsführungsgesellschaft der Kamener Stadthalle.

Seit 40 Jahren sind die Beigeordnete Ingelore Peppmeier von der Verwaltungsleitung, Wolfgang Werner vom Fachbereich Innerer Service, Ingrid Struszczynski vom Fachbereich Familie, Jugend, Schule und Sport sowie Volker Schollmeyer vom Fachbereich Servicebetriebe im öffentlichen Dienst tätig.

Hanno Peppmeier aus dem Bereich des Büros der Bürgermeisterin und der Pressestelle, Bärbel Dragon vom Fachbereich Finanz Service, Gisa Claussen vom Fachbereich Kultur, Martin Eckei, Angela Hilkenbach und Jürgen Dunker vom Fachbereich Familie, Jugend, Schule und Sport, Oskar Höhn vom Fachbereich Planung, Bauen, Umwelt, Franz Schulz vom Fachbereich Servicebetriebe und Alfred Supper vom Personalrat traten 2019 in den Ruhestand und wurden dementsprechend verabschiedet.

Quelle: kamenweb.de, Christoph Volkmer