Aufstellung des Bundestagskandidaten der SPD im Kreis Unna für den WK Unna I am 20.02.2021

der Politische Aschermittwoch hat gestern die einen Einblick in die Vorstellungen der Parteien für die Bundestagswahl gegeben. In diesem Jahr hat die SPD nicht in den Freischütz nach Schwerte einladen können. Der Aschermittwoch war dieses Jahr digital. Aber die Botschaften waren klar: Die SPD ist geschlossen, die SPD hat einen Plan für die Zukunft und die SPD hat einen Kanzlerkandidaten! Olaf Scholz hat in seiner Rede seine Vorstellungen für Deutschlands Zukunft umrissen. Die Reden von ihm und vom Vorsitzenden der SPD-Region Westliches Westfalen Marc Herter können auf Facebook und auf YouTube noch einmal angesehen werden.

Am kommenden Samstag, 20. Februar, wird dann die SPD im Kreis Unna ihre Vorbereitung auf die Bundestagswahl fortsetzen. Im Wahlkreis Unna I, der die Städte und Gemeinden Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Schwerte und Unna umfasst, wird der Bundestagskandidat der SPD im Kreis Unna aufgestellt. Ich werde mich auf dieser Konferenz erneut darum bewerben, Bundestagskandidat der SPD zu werden. Die Konferenz beginnt um 10 Uhr in der Stadthalle in Unna. Nach einem Grußwort von Landrat Mario Löhr werde ich in einer kurzen Rede meine Vorstellungen für die Bundestagswahl am 26. September umreißen. Die Rede wird live gestreamt auf dem Facebookprofil der SPD Kreis Unna.

Mit freundlichen Grüßen
Oliver Kaczmarek