Betr.: Infomobil des Bundestages in Unna vom 6. bis zum 10. Oktober Rathausplatz Unna

viele Schülergruppen besuchen auf ihren Klassenfahrten nach Berlin auch mich als örtlichen Bundestagsabgeordneten und befragen mich über meine Arbeit im Parlament. Nun macht das Infomobil des Deutschen Bundestages vom 6. bis zum 10. Oktober Station auf dem Rathausplatz in Unna und bietet jungen Menschen die Gelegenheit, sich direkt vor Ort darüber zu informieren, wie die Arbeit des Bundestages funktioniert.
Auch wenn der Termin leider in die Herbstferien fällt, freue ich mich, wenn Sie Ihre Schülerinnen und Schüler auf das Infomobil hinweisen. Denn gerade für junge Leute ist der bunte Truck ein attraktives Angebot. Multimediale Angebote helfen, sich neues Wissen anzueignen und vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. So werden politische Prozesse und das parlamentarische Geschehen für junge Besucher begreifbar.
Darüber hinaus möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass bei einem Besuch des Bundestages für Schulklassen die Möglichkeit besteht, einen Fahrtkostenzuschuss zu bekommen. Der Besuch umfasst eine einstündige Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages oder einen Informationsvortrag – je nachdem, ob er in eine Sitzungswoche fällt oder nicht -, ein Gespräch mit mir und ein Essen bzw. einen Imbiss.
Da die Nachfrage nach diesen Plätzen groß ist, bitte ich Sie, sich bei Interesse bis Ende Oktober in meinem Büro zu melden, damit wir Sie bei der Entscheidung über die Kontingentvergabe für das jeweilige Folgejahr möglichst berücksichtigen können. Es genügt eine E-Mail an das Bürgerbüro unter oliver.kaczmarek.ma05@nullbundestag.de.

Bürgerbüro Unna:
Friedrich-Ebert-Straße 61
59425 Unna
Telefon: +49 2303-25314-30
Fax: +49 2303-237218
oliver.kaczmarek.ma04@nullbundestag.de

Falls ein Gespräch in Berlin aus terminlichen Gründen nicht zu-stande kommt, besuche ich Sie gern an Ihrer Schule. Sprechen Sie dies bitte mit meinem Unnaer Büro ab. Ich freue mich auf jede Begegnung mit jungen Menschen.