SPD-Fraktion wirbt für weiteres Aussetzen der Sondernutzungsgebühren

Bastian Nickel, Leiter des Fraktionsarbeitskreises Wirtschaft

Unsere Ratsfraktion möchte auch im kommenden Jahr auf die Sondernutzungsgebühren für die Nutzung städtischer Flächen verzichten und so Handel und Gastronomie unterstützen. „Waren Händler und Gastronomen in den vergangenen Jahren durch Corona stark gebeutelt, kommt nun durch die steigenden Kosten für Wareneinkauf und Energie der nächster Dämpfer für sie“, erklärt Fraktionsvorsitzender Daniel Heidler. 

Steigende Energiekosten der nächste „Hammer“ für die Kaufmannschaft

„Wie in den vergangenen Jahren auch schon würden wir uns über ein einstimmiges Votum aller Fraktionen freuen und so ein deutliches Zeichen in Richtung Kamener Kaufmannschaft senden“, erklärte Bastian Nickel, Leiter des Fraktionsarbeitskreises  Wirtschaft. „Wir befinden uns gerade alle in den Haushaltsberatungen. So haben alle Fraktionen nun frühzeitig die Möglichkeit, darüber zu beratschlagen“, ergänzt Daniel Heidler.

Quelle: SPD-Fraktion